Home
Meine Philosophie
Unser Team
Praxisräume
Praxisspektrum
Was ist Ergotherapie
Wer verordnet Ergo ?
Anwendungsbereiche
Stellenangebote
Kontakt
So finden Sie uns
Praxis News
Impressum

ROTA - THERAPIE


Was ist Rota – Therapie?

  • Mittels Körperübungen werden Rotationen in der Wirbelsäule, sowie eine Rotation des Körpers um seine Achsen im Raum erreicht. Dadurch wird das Gehirn angeregt die Körperspannung optimal zu regulieren.

    Es wird in Muskulatur, Gefäßen und in der Haut ein Normotonus erreicht, während einem pathologischen Hyper- oder Hypotonus entgegengewirkt wird.


  • Durch eine Verbesserung der Mundmotorik und deren Wahrnehmung wird eine positive sensomotorische Entwicklung und Funktion unterstützt.


  • Durch eine adäquate Anpassung der Arbeits-, Schul- und Freizeitgestaltung wird Konzentrationsschwächen und Beeinträchtigungen im motorischen und vegetativen System (essen, schlafen, Verdauung,…) entgegengewirkt.


  • Rota Therapie kann in jedem Lebensalter angewendet werden.


Was ist besonders an der Rota – Therapie?


  • ganzheitlicher Behandlungsansatz

  • Übungen werden selbstständig zu Hause durchgeführt


Wann kann die Rota – Therapie eingesetzt werden?


  • zentrale Koordinationsstörungen

  • Entwicklungsverzögerungen

  • Hyperaktivität, Wahrnehmungsstörungen, Konzentrationsstörungen (z.B. ADHS)

  • Down – Syndrom

  • Hüftdysplasien, Hüftluxationen

  • Wirbelsäulenbeschwerden

  • Neurologische Erkrankungen (Apoplex, Multiple Sklerose, M. Parkinson, …)



Praxis News

*****Unser 5-jähriges Jubiläum*****
am 18. Februar 2014












August 2010



Ergotherapie für Kinder und Erwachsene | alle Kassen und Privat